nlg2a_5m8m9j39234

 

Nervenleitgeschwindigkeit/Elektromyographie (NLG/EMG) – Diagnostik:

  • Untersuchung und Abklärung unklarer Sensibilitätsstörungen sowie Lähmungserscheinungen
  • Polyneuropathien (sockenförmige Gefühlsstörungen, Gangunsicherheit, Stepper-, Storchengang)
  • Karpaltunnelsyndrom (Einklemmung des Mittelhandnerven im Handgelenkstunnel),
  • Peroneuslähmung (Fallfuss, Schlappfuss)
  • Sulcus ulnaris Syndrom (Ellennervlähmung bei Engpasssyndrom, Musikantenknochen, Krallenhand)
  • Plexusaffektionen (Arm-, Beinnervengeflechtsschädigung nach Unfällen, Verletzungen)
  • Wurzelreizsyndrome, Höhenlokalisation, Zuordnung bei mehrfachem Diskusprolaps (Bandscheibenvorfälle)
  • Radialislähmung (Fallhand, Fallfinger)
  • ALS Diagnostik, Differentialdiagnostik