Abklärung und Behandlung neurologischer Erkrankungen sowie Langzeitbetreuung und Therapieüberwachung von Patienten mit: 

  • Epilepsie, Anfallserkrankungen (Abklärung epileptische, nicht-epileptische, kardiovaskuläre, psychogene Ursachen)
  • Nervenkompressionssyndrome, Karpaltunnelsyndrom (CTS), Loge de Guyon, Sulcus ulnaris Syndrom, Polyneuropathien, Guillain Barre Syndrom, CIDP
  • Schwindel, Vertigo (Ursachenabklärung und Behandlung) – systematischer, unsystematischer Schwindel
  • Bandscheibenvorfall, Vertebrostenose, Lumboischialgien („Ischiasbeschwerden“), Cervikalsyndrom, Wirbelsäulenbeschwerden, Chronische Schmerzsyndrome
  • Zustände nach Schlaganfall, Hirnblutung, Schädel-Hirn-Verletzung sowie Gehirntumor- und Hirngefäßoperationen
  • Kopfschmerzen, primäre, sekundäre Cephalea, Migräne-, Spannungskopfschmerzen, Nacken-Kopfschmerzen
  • M. Alzheimer, vaskuläre Demenz, Pseudodemenz
  • M. Parkinson, Parkinsonsyndrom, Basalganglienerkrankungen
  • Burn Out, Depression, Chronische Erschöpfungssyndrome, Psychosomatische Erkrankungen, Somatoforme Störungen, Panikattacken, Angsterkrankungen